Wildschwein-Alarm auf Usedom

Auf der Insel Usedom ist die Sau los, besser gesagt die Wildsau: Wildschweine säumen die Straßen an der deutsch-polnischen Grenze, insbesondere den Fährhafen in Swinemünde. Der Grund: Passanten und wartende Autofahrer füttern die Wildschweine – die Tiere haben ihre natürliche Scheu vor dem Menschen abgelegt. Rottenweise belagern Wildschweine den Fährhafen, ziehen völlig angstfrei an den wartenden Autos vorbei und gehen auf Personen zu.