Tatort-Stellplatz im Missbrauchsfall Lügde wird geräumt

Der mutmaßliche Tatort im Missbrauchsfall Lügde war nicht mehr als eine bessere, verwinkelte Bretterbude. Der Besitzer des Campingplatzes räumt jetzt auf und setzt schweres Gerät ein.