Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Fan-Zug stellt sich

Die Polizei hat den 30-Jährigen Mönchengladbacher, der eine junge Frau in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht haben soll gefunden. Der Mann meldete sich zum Haftantritt in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen.