Mit Herbststurm "Ignatz" droht der Küste in Norddeutschland der erste kräftigere Herbststurm

von 20. Oktober 2021, 12:28 Uhr

svz+ Logo
Mit Herbststurm 'Ignatz' droht der Küste in Norddeutschland der erste kräftigere Herbststurm

Die niedersächsische Küste bereitet sich auf den ersten Herbststurm des Jahres namens "Ignatz" vor. Wie der Sturmflutwarndienst des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWNK) in Norden mitteilte, besteht für das Mittagshochwasser am Donnerstag sowie für das Hochwasser in der Nacht zum Freitag die Gefahr einer leichten Sturmflut. Bei Sturmböen aus West und Nordwest kann die Flut dann etwa einen Meter höher auflaufen als das mittlere Tidehochwasser. Strände und Vorländer können überflutet werden.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite