Missbrauch: Woelki entbindet Mitarbeiter von ihren Pflichten

von 18. März 2021, 15:37 Uhr

svz+ Logo
Missbrauch: Woelki entbindet Mitarbeiter von ihren Pflichten

Ein Jahr lang hat der Kölner Kardinal Woelki ein Gutachten zum Umgang mit Missbrauchsvorwürfen zurückgehalten. Nun wurde eine neue Untersuchung vorgelegt. Kurz nach der Vorstellung des 800 Seiten starken Textes werden erste Konsequenzen gezogen.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite