Heißluftballon verfängt sich in Stromleitung

Ein Heißluftballon verfängt sich in NRW in einer Stromleitung. Der Korb baumelt in knapp 70 Metern Höhe. Die Rettung ist kompliziert - und die Menschen im Korb haben viel Glück und am Ende geht alles gut.