Fußball-WM 2018: DFB-Stars abgeschirmt in die WM-Ferien

Vier kurze Statements von Löw, Bierhoff, Neuer und Grindel, dann geht es in die WM-Aufarbeitung - und in die Ferien. Die gestürzten Weltmeister wollen nach der Landung in Frankfurt schnell die persönliche Frustbewältigung starten.