Chemnitz: Ministerin Giffey legt Blumen für Opfer nieder

Chemnitz kommt kaum zur Ruhe. Nach der tödlichen Messerstecherei und den Ausschreitungen hat nun Familienministerin Franziska Giffey als erstes Mitglied der Bundesregierung die Stadt besucht.