BGH: «Recht auf Vergessenwerden» vom Einzelfall abhängig

Gegenüber Suchmaschinen-Betreibern wie Google gibt es kein automatisches «Recht auf Vergessenwerden» im Internet. Das entschied nun der Bundesgerichtshof.