Andreas Rettig: "Uns fehlt eine offene Streitkultur"

Der ehemalige DFL-Geschäftsführer zum Abbruch der Verhandlungen zwischen Fan-Bündnis und Verbänden.