Achtung Zecken - Die gefährliche FSME breitet sich aus

von 12. März 2021, 10:16 Uhr

svz+ Logo
Achtung Zecken - Die gefährliche FSME breitet sich aus

Die Zahl der FSME-Erkrankungen mit 704 gerade so hoch wie noch nie. Auch in den Feriengebieten sind Fälle aufgetreten. Dabei möchten viele Familie dieses Jahr endlich mal wieder in den Urlaub fahren. Wegen der Corona-Pandemie bleiben die meisten lieber in Deutschland. Damit sie die Zeit genießen können, ist eine Vorsorge vor Zecken besonders wichtig, denn die Parasiten können gefährliche Krankheitserreger übertragen, allen voran Borrelien und Frühsommer-Meningoenzephalitis-Viren – kurz FSME-Viren.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite