Ein Angebot des medienhaus nord

Ramadan 2022 „Es ist hart, aber wir freuen uns drauf“

Von Ismail Kul | 30.03.2022, 21:13 Uhr

Am Samstag ist es wieder soweit: Der muslimische Fastenmonat Ramadan beginnt. Für Gläubige heißt das: Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts essen, nichts trinken. Was bedeutet das für Muslime? Wie bereiten sie sich darauf vor? Wir haben mit Muslimen in der Prignitz gesprochen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden