zur Navigation springen

Turnier in Lettland : Weltmeisterinnen Ludwig/Walkenhorst siegen zum EM-Auftakt

vom

Die Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst glänzen beim Auftakt der Beachvolleyball-EM noch nicht, erfüllen aber die Pflicht. Für die übrigen deutschen Duos gibt es zwei Siege und eine Niederlage.

svz.de von
erstellt am 16.Aug.2017 | 20:39 Uhr

Die Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind mit einem Sieg in die Beachvolleyball-EM in Jurmala in Lettland gestartet.

Das Erfolgsduo aus Hamburg bezwang die Französinnen Ophelie Lusson/Alexandra Jupiter mit 2:0 (21:18, 21:18). Damit haben die Titelverteidigerinnen im Feld der 32 Paare zwar nicht mit einem glanzvollen Sieg, aber standesgemäß begonnen.

Der Matchplan sei aufgegangen, sagte Ludwig. «Wir wollten direkt pushen, von Anfang an. Und das haben wir zum Glück gemacht. Die Französinnen spielen ein gutes, solides Spiel, mit wenigen Fehlern. Es war anstrengend, aber als Team konnten wir uns wieder sehr gut unterstützen.»

Trotz vieler Verletzungen und langer Rehabilitation hatte sich das beste deutsche Beach-Duo kürzlich in Wien überraschend den WM-Titel gesichert - nun soll bei den Europameisterschaften an der lettischen Ostseeküste der nächste Coup folgen.

Nadja Glenzke/Julia Großner aus Berlin mussten sich dagegen zum EM-Auftakt dem polnischen Duo Kolosinska/Gruszczynska in zwei Sätzen geschlagen geben.

Bei den Männern setzte sich das deutsche Duo Alexander Walkenhorst und Sebastian Fuchs mit 2:0 (21:19, 21:17) gegen die Österreicher Alexander Horst und Julian Hörl durch. Markus Böckermann und Yannick Harms unterlagen dem lettischen Duo Aleksandrs Samoilovs und Jānis Šmēdiņš in drei Sätzen mit 1:2 (21:18, 18:21, 13:15).

Ergebnisse

EM auf der DVV-Homepage

Offizielle EM-Homepage

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen