Starker Wind : Skiflug-Qualifikation am Kulm abgesagt

Bundestrainer Stefan Horngacher nominierte für das Skifliegen Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Karl Geiger, Pius Paschke und Constantin Schmid. /dpa
Bundestrainer Stefan Horngacher nominierte für das Skifliegen Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Karl Geiger, Pius Paschke und Constantin Schmid. /dpa

Wegen starken Windes ist die Qualifikation für den ersten Skiflug-Weltcup des Winters abgesagt worden. Nachdem Training und Qualifikation am Freitagmorgen zunächst verschoben worden waren, entschied sich die Wettkampfleitung am Kulm letztendlich doch für eine Absage.

von
14. Februar 2020, 12:36 Uhr

Am Samstag soll nun um 9.45 Uhr zunächst ein Trainingsdurchgang stattfinden. Ab 11.00 Uhr dürfen alle 53 Starter im Wettkampf dabei sein.

Aus dem deutschen Team von Bundestrainer Stefan Horngacher sind Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler, Willingen-Sieger Stephan Leyhe, der Weltcup-Zweite Karl Geiger, Pius Paschke und Constantin Schmid mit nach Österreich gereist.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen