Olympiasiegerin : Langläuferin Stina Nilsson wird Biathletin

Wechselt vom Langlauf zum Biathlon: Die Schweding Stina Nilsson. /zb/dpa
Wechselt vom Langlauf zum Biathlon: Die Schweding Stina Nilsson. /zb/dpa

Die schwedische Ski-Langlauf-Olympiasiegerin Stina Nilsson wird mit der kommenden Wintersaison zum Biathlon wechseln, gab die 26 Jahre alte zweifache Weltmeisterin bekannt.

von
23. März 2020, 20:42 Uhr

Die abgelaufene Saison war für die Schwedin wegen eines Rippenbruches bereits vor dem Jahreswechsel vorzeitig zu Ende gegangen.

Eigentlich sei ihr Wechsel zum Biathlon erst nach den Winterspielen 2022 in Peking geplant gewesen. Die aktuelle Verletzungspause gebe ihr jedoch Zeit zu konsequentem Schießtraining. In ihrer Langlauf-Karriere errang Nilsson 23 Weltcup-Erfolge. Bei Weltmeisterschaften holte sie sieben, bei Olympischen Winterspielen fünf Medaillen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen