zur Navigation springen

Eiskunstlauf-Olympiasiegerin : Coach: Adelina Sotnikowa nicht nach Pyeongchang

vom

Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Adelina Sotnikowa aus Russland wird nach Angaben ihres Trainers Jewgeni Pluschenko nicht bei den Winterspielen in Pyeongchang antreten.

svz.de von
erstellt am 27.Aug.2017 | 22:26 Uhr

Der prominente Coach, der selbst zweimal Olympia-Gold gewann, nannte laut der russischen Agentur R-Sport eine nicht näher erläuterte Verletzung als Grund. Sotnikowa werde die gesamte Saison nicht mehr antreten können, weil sie nach wie vor Probleme mit ihrer Blessur habe und nicht voll trainieren könne.

Die damals 17-jährige Sotnikowa war 2014 bei den Heim-Spielen in Sotschi ebenso überraschend wie umstritten Olympiasiegerin vor Kim Yu-Na aus Südkorea geworden. Die Entscheidung hatte für große Empörung gesorgt. Danach war Sotnikowa wegen Verletzungen nicht mehr groß in Erscheinung getreten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen