MLB : Wegen Wahlgesetz: Baseball-All-Star Game nicht in Atlanta

von 02. April 2021, 22:24 Uhr

svz+ Logo
Eine leere Tribüne im Baseball-Stadion in Atlanta. Das All-Star-Game wird aus Protest nicht in Georgias Hauptstadt stattfinden.
Eine leere Tribüne im Baseball-Stadion in Atlanta. Das All-Star-Game wird aus Protest nicht in Georgias Hauptstadt stattfinden.

Aus Protest gegen ein umstrittenes Wahlgesetz im US-Bundesstaat Georgia wird das All-Star-Game der Major League Baseball in diesem Jahr nicht in Georgias Hauptstadt Atlanta stattfinden.

Atlanta | „Ich habe entschieden, dass der beste Weg, unsere Werte als Sport zu demonstrieren, darin besteht, das diesjährige All-Star Game und den MLB Draft zu verlegen“, teilte MLB-Commissioner Robert D. Manfred in einer Erklärung mit. Ein neuer Austragungsort solle zeitnah genannt werden. Ursprünglicher Termin der Veranstaltung ist der 13. Juli. In der ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite