Welt-Anti-Doping-Agentur : Wada trauert um Ex-Präsident Fahey

svz+ Logo
Verstarb im Alter von 75 Jahren: Ex-Wada-Boss John Fahey.

Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada trauert um den ehemaligen Präsidenten John Fahey, der im Alter von 75 Jahren gestorben ist.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. September 2020, 10:04 Uhr

Sydney | Der Australier Fahey war von 2008 bis 2013 zweiter Präsident der Wada, nachdem er Richard Pound in dieser Position abgelöst hatte. „John war ein großartiger Präsident und eine herausragende Person. Er ha...

ndeySy | erD Aurlistrea yehFa rwa vno 0802 isb 1230 itweerz stnPädeir dre dW,aa nhaemcd er diahrcR Pduon ni sreied oiPtsoin löbsaget ae.htt Jo„hn rwa nei egiaßrrgotr tdäirePsn dun eein esaegeanrhrud oPner.s Er hatte rehs tserka rWete ndu hlteande eimmr im ebntes seenteIsr erd dWaa nud sde srebeuan o,st“rpS dgiüwret dre Grrlekeertiaond erd aWa,d eiOivrl iNli,gg dsa nkWire ovn ye.hFa

uZ Bnieng riher zgnituS ma aoMtng rndeew edi tirildMege eds Wakotieeisdv-amktuExe zu erEnh von hyFae eein nemekinudetG geeinnel.

zur Startseite