1:3 gegen Japan : Volleyballerinnen verlieren zweites Spiel in Nationenliga

Das Team von Felix Koslowski verlor 1:3 gegen Japan.
Das Team von Felix Koslowski verlor 1:3 gegen Japan.

Die deutschen Volleyballerinnen haben ihr zweites Spiel in der Nationenliga verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski unterlag am Mittwoch in Barueri nahe São Paulo dem Weltranglisten-Sechsten Japan nach großem Kampf mit 1:3 (21:25, 23:25, 25:21, 17:25).

svz.de von
18. Mai 2018, 18:41 Uhr

Beste deutsche Angreiferin war Louisa Lippmann mit 22 Punkten. Nach dem Überraschungssieg zum Auftakt gegen Spitzenteam Brasilien hatten Koslowskis Spielerinnen 0:3 gegen Europameister Serbien verloren.

In der Nations League bestreitet die Mannschaft um Spielführerin Maren Fromm ihr nächstes Turnier von Dienstag bis Donnerstag in Suwon (Südkorea). Es folgen Veranstaltungen in Bangkok (Thailand), Bydgoszcz (Polen) und Stuttgart vom 12. bis 14. Juni. Die besten sechs Teams qualifizieren sich für das Finale in Nanjing (China) vom 27. Juni bis 1. Juli.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen