Team-EM in Polen : Vetter nach Glanz-Wurf: „Ich verliere meine Form nicht“

von 30. Mai 2021, 12:23 Uhr

svz+ Logo
Speerwerfer Johannes Vetter warf bei der Team-EM in Polen über 96 Meter.
Speerwerfer Johannes Vetter warf bei der Team-EM in Polen über 96 Meter.

Johannes Vetter ist der herausragende deutsche Leichtathlet vor Tokio - und dominiert die Weltspitze im Speerwerfen. Die große Frage ist, ob der Offenburger seine Topform bis Olympia halten kann.

Silesian Stadium,Chorzow | Mittlerweile deklassiert Johannes Vetter die Konkurrenz um mehr als zehn Meter. Der herausragende Speerwerfer in der Olympia-Saison glänzte bei der Team-EM der Leichtathleten in Chorzów/Polen mit 96,29 Metern - der drittbesten je erzielten Weite. Längst trauen die Experten dem 28-jährigen Offenburger zu, den seit einem Vierteljahrhundert bestehende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite