zur Navigation springen

NBA in Johannesburg : Nowitzki-Team gewinnt Afrika-Showspiel gegen Schröder & Co.

vom

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit einer internationalen Auswahl das Africa Game der NBA in Johannesburg gewonnen. Die Mannschaft um den Würzburger bezwang das Team Afrika mit dem deutschen Nationalspieler Dennis Schröder mit 108:97 (50:47).

svz.de von
erstellt am 05.Aug.2017 | 19:37 Uhr

Nowitzki ließ es als Teamkapitän wie gewohnt bei derartigen Showspielen der nordamerikanischen Profiliga eher ruhig angehen und kam in gut elf Minuten Einsatzzeit auf drei Punkte. Schröder, Sohn einer gambischen Mutter, erzielte 13 Zähler. Der Aufbauspieler der Atlanta Hawks fehlte beim zeitgleichen ersten EM-Test der deutschen Nationalmannschaft und wird erst vor dem Supercup in Hamburg Mitte August zum Team von Bundestrainer Chris Fleming stoßen.

Bester Werfer der siegreichen internationalen Mannschaft war Bostons Jaylen Brown mit 15 Punkten, bei Team Afrika ragte Victor Oladipo (28 Zähler) heraus.

Statistiken zum Africa Game

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen