zur Navigation springen

NBA : Nowitzki gewinnt mit Dallas - Auch Schröder erfolgreich

vom

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben nach zuletzt zwei Niederlagen einen deutlichen Heimsieg gefeiert. Die Texaner setzten sich mit 108:82 (59:38) gegen die Los Angeles Clippers durch. Der 39-jährige Würzburger kam auf 16 Punkte.

svz.de von
erstellt am 03.Dez.2017 | 07:30 Uhr

Zusätzlich holte der frühere Nationalspieler drei Rebounds. Landsmann Maxi Kleber verbuchte acht Rebounds und drei Punkte. Topscorer der Mavericks war J.J. Barea mit 21 Zählern. Bei den Gästen aus Kalifornien kam Lou Williams auf 18 Punkte. Trotz des sechsten Sieges der laufenden Spielzeit belegt Dallas weiterhin den letzten Platz in der Western Conference.

Auch Dennis Schröder kam mit den Atlanta Hawks zu einem Erfolg. Das Team aus dem US-Bundesstaat Georgia besiegte die Brooklyn Nets 114:102 (54:45). Der 24-jährige Braunschweiger war mit 24 Punkten der Topscorer beim Auswärtserfolg seines Teams. Zusätzlich verbuchte der Nationalspieler sechs Assists und drei Rebounds. Einwechselspieler Luke Babbitt kam auf 20 Zähler. Für die Nets war Aufbauspieler Spencer Dinwiddie mit 15 Zählern am erfolgreichsten. Die Hawks liegen mit fünf Saisonsiegen auf dem vorletzten Platz im Osten.

Die Boston Celtics um Nationalspieler Daniel Theis feierten mit einem 116:111 (60:54)-Erfolg über die Phoenix Suns den 20. Sieg im 24. Saisonspiel. Der 25-jährige Theis erzielte sechs Punkte und holte zwei Rebounds. Aufbauspieler Kyrie Irving war mit 19 Zählern der punktbeste Spieler im Team der Celtics.

Spielstatistik Los Angeles Clippers-Dallas Mavericks

Spielstatistik Atlanta Hawks-Brooklyn Nets

Spielstatistik Phoenix Suns-Boston Celtics

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen