US-Basketball : NBA: Zipser verliert mit Chicago gegen Toronto

Torontos Fred VanVleet zieht zum Korb der Chicago Bulls.
Foto:
Torontos Fred VanVleet zieht zum Korb der Chicago Bulls.

Basketball-Nationalspieler Paul Zipser hat mit den Chicago Bulls zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen NBA eine Niederlage kassiert. Mit 101:117 (37:58) unterlag das Team aus Illinois gegen die Toronto Raptors.

svz.de von
20. Oktober 2017, 07:47 Uhr

Zipser, der bei den Bulls in der Anfangsformation stand, erzielte sieben Punkte beim Gastspiel in Kanada. Außerdem verbuchte der 23-jährige Heidelberger fünf Rebounds und drei Assists. Chicagos erfolgreichster Punktesammler war Centerspieler Robin Lopez mit 18 Zählern.

Bei den Gastgebern war der Litauer Jonas Valančiūnas mit 23 Punkten am erfolgreichsten. Der Centerspieler der Raptors schnappte sich zudem 15 Rebounds im Spiel. Torontos C.J. Miles konnte mit 22 Zählern ebenfalls überzeugen. Am Samstag empfängt Chicago im heimischen United Center die San Antonio Spurs.

Spielstatistik Chicago Bulls-Toronto Raptors

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen