zur Navigation springen

Aus medizinische Gründen : Ex-NBA-Commissioner Stern: Regelungen bei Marihuana lockern

vom

Der frühere NBA-Commissioner David Stern hat sich dafür ausgesprochen, Marihuana in der NBA von der Liste der verbotenen Substanzen zu streichen.

svz.de von
erstellt am 26.Okt.2017 | 16:41 Uhr

«Ich denke, es gibt eine weltweite Übereinstimmung, dass aus medizinischen Gründen verwendetes Marihuana komplett legal sein sollte», sagte Stern in einem Video-Interview auf uninterrupted.com, das Ex-NBA-Profi Al  Harrington mit Stern führte. Derzeit drohen Spielern Strafen oder Sperren, wenn sie positiv auf Marihuana getestet werden.

Interview auf uninterrupted.com

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen