NHL : Draisaitl verliert mit Oilers bei Sturm-Club Kings

Leon Draisaitl kassierte mit den Edmonton Oilers bei den Los Angeles Kings eine Niederlage.  /AP
Leon Draisaitl kassierte mit den Edmonton Oilers bei den Los Angeles Kings eine Niederlage.  /AP

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat das deutsche NHL-Duell bei Ex-Bundestrainer Marco Sturm deutlich verloren. Der Kölner unterlag mit den Edmonton Oilers bei den Los Angeles Kings von Assistenztrainer Sturm in der nordamerikanischen Profiliga 2:5 (1:1, 1:1, 0:3).

svz.de von
26. November 2018, 08:05 Uhr

Draisaitl steht mit den Kanadiern (22 Punkte) wie auch die Kings (17) hinter den Playoff-Rängen. Für Edmonton waren zwei Tore von Alex Chiasson (14. Minute/23.) zu wenig. Nach der 2:1-Führung der Oilers drehten die Gastgeber richtig auf. Kings-Profi Dustin Brown (8./25./60.) traf insgesamt drei Mal. Anze Kopitar (45.) und Matt Luff (60.) waren ebenfalls für die Kalifornier erfolgreich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen