Polizei in Los Angeles : Ursache des Woods-Unfalls wird nur mit Zustimmung genannt

von 31. März 2021, 23:18 Uhr

svz+ Logo
Golf-Superstar Tiger Woods wurde bei seinem schweren Autounfall in Los Angeles an den Beinen verletzt.
Golf-Superstar Tiger Woods wurde bei seinem schweren Autounfall in Los Angeles an den Beinen verletzt.

Die Polizei in Los Angeles kennt nach eigenen Angaben den Grund für den schweren Autounfall von Tiger Woods, will dazu ohne Einverständnis des Golf-Stars aber keine Angaben machen, berichtete die US-Nachrichtenagentur AP unter Verweis auf Aussagen von Sheriff Alex Villanueva.

Rolling Hills Estates | „Eine Ursache wurde bestimmt und die Ermittlung ist abgeschlossen“, sagte Villanueva demnach auf eine entsprechende Frage. Aus Gründen der Privatsphäre könne man ohne die Zustimmung des 45 Jahre alten Woods keine weiteren Details zu den Ermittlungen preisgeben. Schon wenige Tage nachdem sich Woods Ende Februar mit seinem SUV mehrfach überschlagen u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite