Olympische Spiele : Trainingswoche für Slalomkanuten in Tokio abgesagt

von 30. März 2021, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Das Kasai Canoe Slalom Center soll Austragungsort der Kanu-Slalomwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Tokio sein.
Das Kasai Canoe Slalom Center soll Austragungsort der Kanu-Slalomwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Tokio sein.

Die geplante Testwoche der deutschen Slalomkanuten auf dem Olympia-Kanal in Tokio wurde abgesagt.

Tokio | „Wir haben, was die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele betrifft, ein Problem. Eigentlich wollten wir Mitte Mai bis Anfang Juni nach Tokio zur Vorbereitung gehen, der Lehrgang ist - so wie es jetzt aussieht - gecancelt“, sagte Cheftrainer Klaus Pohlen auf einer Online-Pressekonferenz des Deutschen Kanu-Verbandes. Nach der Absage kommt es nun zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite