Vertrag bis 2023 : Trainer Machulla verlängert bei Flensburg-Handewitt

Flensburgs Trainer Maik Machulla hat seinen Vertrag beim deutschen Handball-Meister verlängert.
Flensburgs Trainer Maik Machulla hat seinen Vertrag beim deutschen Handball-Meister verlängert.

Trainer Maik Machulla bleibt bis 2023 Coach des deutschen Handballmeisters SG Flensburg-Handewitt. Bei einer außerordentlichen Pressekonferenz wurde die vorzeitige Vertragsverlängerung bekanntgegeben.

svz.de von
16. April 2019, 15:23 Uhr

Zunächst hatte die Zeitung «Flensborg Avis» über die Ausdehnung des Kontrakts berichtet. Der 42-Jährige war bislang bis 2020 an den Club gebunden. Machulla ist bereits seit 2012 als Spieler und anschließend als Assistenzcoach für die SG tätig. Vor der Saison 2017/18 übernahm er von seinem Vorgänger Ljubomir Vranjes den Posten als Chefcoach und führte die Norddeutschen gleich zur Meisterschaft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen