Radsport : Tour-Versprechen für Ackermann - „Wenn die Leistung stimmt“

von 29. März 2021, 06:16 Uhr

svz+ Logo
Ackermann hat von seinem Teamchef ein Versprechen für die Tour de France bekommen.
Ackermann hat von seinem Teamchef ein Versprechen für die Tour de France bekommen.

Deutschlands bester Rad-Sprinter Pascal Ackermann hat von seinem Teamchef Ralph Denk ein Versprechen für die Tour de France bekommen.

Raubling | „Ackermann kann auf mein Wort vertrauen, wenn die Leistung stimmt. Absolut. Ich kann ihn allerdings nicht mitnehmen, wenn er keine Form hat. Wenn er die entsprechende Form hat, wird er bei der Tour dabei sein“, sagte der Chef des deutschen Bora-hansgrohe-Rennstalls dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Der Sprinter hatte 2019 beim Giro d'Italia und 2020 bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite