Nach Horror-Unfall : Tests für Mercedes: Grosjean kehrt ins Formel-1-Auto zurück

von 05. Mai 2021, 14:24 Uhr

svz+ Logo
Zurück im Formel-1-Cockpit: Romain Grosjean im ehemaligen Weltmeister-Auto von Lewis Hamilton.
Zurück im Formel-1-Cockpit: Romain Grosjean im ehemaligen Weltmeister-Auto von Lewis Hamilton.

Der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes macht seine Ankündigung wahr und lässt den im vergangenen Jahr schwer verunglückten Romain Grosjean kommenden Monat im ehemaligen Weltmeister-Auto von Superstar Lewis Hamilton fahren.

Le Castellet | Am 27. Juni wird der 35 Jahre alte Franzose beim Großen Preis von Frankreich im W10 einige Demorunden absolvieren. Zwei Tage später darf Grosjean einen kompletten Testtag auf dem Circuit Paul Ricard in dem Wagen bestreiten, mit dem Hamilton 2019 Weltmeister wurde. „Aufgrund der COVID-Pandemie konnte die Formel 1 in der Saison 2020 nicht in Frankrei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite