WTA-Turnier in China : Zweitrunden-Aus für Mona Barthel in Guangzhou

Mona Barthel ist in China nicht mehr im Turnier.
Mona Barthel ist in China nicht mehr im Turnier.

Tennisspielerin Mona Barthel ist beim WTA-Turnier im chinesischen Guangzhou in der zweiten Runde ausgeschieden.

svz.de von
20. September 2017, 13:05 Uhr

Die an Position elf gesetzte Neumünsteranerin verlor im Achtelfinale gegen die Serbin Aleksandra Krunic 4:6, 0:6. Die Partie dauerte nur 59 Minuten. Barthel war die einzige deutsche Spielerin bei dem mit 226 750 Dollar dotierten Hartplatzturnier.

WTA-Turnier in Guangzhou

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen