ATP-Turnier : Yannick Hanfmann in Brisbane ausgeschieden

Yannick Hanfmann unterliegt beim Turnier in Brisbane im Achtelfinale Ryan Harrison aus den USA.
Foto:
1 von 2
Yannick Hanfmann unterliegt beim Turnier in Brisbane im Achtelfinale Ryan Harrison aus den USA.

Yannick Hanfmann ist beim Tennis-Turnier in Brisbane im Achtelfinale ausgeschieden. Der 26-Jährige unterlag Ryan Harrison aus den USA nach knapp zweieinhalb Stunden mit 7:6 (7:5), 4:6, 2:6.

svz.de von
04. Januar 2018, 09:19 Uhr

Hanfmann war nach der verletzungsbedingten Absage des früheren Weltranglisten-Ersten Andy Murray als sogenannter Lucky Loser nachträglich ins Hauptfeld gerutscht und hatte ein Freilos für die erste Runde erhalten. Die Herren-Konkurrenz im australischen Brisbane ist mit knapp 470 000 Dollar dotiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen