Coronavirus-Pandemie : Tennis-Idol: Nadal dankt «Helden» im Gesundheitswesen

Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal hat sich bei all den «Helden» im Gesundheitswesen bedankt. /AP/dpa
Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal hat sich bei all den «Helden» im Gesundheitswesen bedankt. /AP/dpa

Der spanische Tennis-Star Rafael Nadal hat allen gedankt, die gegen die Coronavirus-Pandemie kämpfen.

von
23. März 2020, 13:01 Uhr

In einem zweiminütigen Video bei Twitter nannte der Weltranglisten-Zweite Ärzte, Krankenschwestern und das gesamte Gesundheitspersonal, Polizei, Zivil- und Nationalgarde - alle, «die uns helfen, uns etwas sicherer zu fühlen, die in vorderster Linie stehen und riskieren, sich mit dem Virus zu infizieren. Sie sind unsere Helden, ich möchte meine Bewunderung für sie zum Ausdruck bringen», sagte Nadal.

Der 33-Jährige will mit seiner Botschaft allen, die derzeit leiden müssen, Mut machen und Hoffnung geben, dass das gewohnte Leben bald wieder weitergehen kann. Es gebe auch positive Dinge, erklärte Nadal mit Blick auf die große Solidarität in Spanien, das von der Pandemie schwer getroffen ist. «Wir demonstrieren, dass wir ein geeintes Volk sind», sagte der Tennisprofi aus Mallorca. Der Gewinner von insgesamt 19 Grand-Slam-Titeln rief dazu auf, die Anweisungen der Behörden zu befolgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen