Aus für Davis-Cup-Spieler : Struff verpasst Finaleinzug in St. Petersburg

Muss beim ATP-Turnier in St. Petersburg die Heimreise antreten: Jan-Lennard Struff.
Muss beim ATP-Turnier in St. Petersburg die Heimreise antreten: Jan-Lennard Struff.

Davis-Cup-Spieler Jan Lennard Struff hat beim Tennis-Turnier in St. Petersburg den Einzug ins Endspiel verpasst.

svz.de von
23. September 2017, 14:45 Uhr

Gut eine Woche nach seiner Glanzvorstellung im Davis Cup verlor der 27 Jahre alte Weltranglisten-54. sein Halbfinale mit 3:6, 5:7 gegen den einen Platz schlechter eingestuften Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina. Das Hartplatz-Turnier in der russischen Metropole ist mit gut einer Million Dollar dotiert.

Der Warsteiner Struff hatte in der Vorwoche der deutschen Tennis-Nationalmannschaft im Relegationsspiel in Portugal den entscheidenden Punkt zum Klassenerhalt in einem dramatischen Duell gesichert.

Tableau St. Peterburg

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen