zur Navigation springen

Masters-Turnier : Nadal verpasst Halbfinale in Cincinnati

vom

Der neue Weltranglisten-Erste Rafael Nadal hat nach zwei Matches an einem Tag den Einzug in das Halbfinale beim Masters-Series-Turnier in Cincinnati verpasst. Der Tennisprofi aus Spanien unterlag dem Australier Nick Kyrgios überraschend deutlich 2:6, 5:7.

svz.de von
erstellt am 19.Aug.2017 | 09:38 Uhr

Beide Spieler mussten wegen Regens am Vortag ihr Achtel- und Viertelfinale an einem Tag bestreiten. «Es war ein schlechtes Match von mir, ich habe nicht gut gespielt», sagte Nadal. Nach den verletzungsbedingten Absagen von Wimbledonsieger Roger Federer und des bislang führenden Schotten Andy Murray hatte schon zuvor festgestanden, dass der Linkshänder am kommenden Montag auf Platz eins der Weltrangliste zurückkehrt.

Zum ersten Mal seit dem Hallenturnier in Paris-Bercy 2012 steht damit nach Angaben der Spielerorganisation ATP bei einer Masters-Series-Veranstaltung keiner aus den sogenannten Top Four aus Nadal, Federer, Novak Djokovic und Andy Murray im Halbfinale. Dort trifft Kyrgios auf den Spanier David Ferrer. Das zweite Semifinale bestreiten John Isner aus den USA und der Bulgare Grigor Dimitrow.

In der Damen-Konkurrenz war Julia Görges bei dem Vorbereitungsturnier auf die am 28. August startenden US Open im Viertelfinale gescheitert. Die Bad Oldesloerin unterlag der US-Amerikanerin Sloane Stephens mit 1:6, 6:7 (3:7). Auch für Görges und Stephens war es jeweils die zweite Partie des Tages.

Tableau Damen

Tableau Herren

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen