zur Navigation springen

Masters-Series-Turnier : Maximilian Marterer in Cincinnati ausgeschieden

vom

Der deutsche Tennisprofi Maximilian Marterer ist beim Masters-Series-Turnier in Cincinnati in der ersten Runde ausgeschieden. Der Qualifikant aus Nürnberg verlor gegen den Amerikaner Frances Tiafoe 3:6, 6:7 (2:7).

svz.de von
erstellt am 14.Aug.2017 | 22:17 Uhr

Tiafoe trifft jetzt auf den Hamburger Alexander Zverev, der zum Auftakt ein Freilos hatte. Zverev hatte am Sonntag durch einen Finalsieg gegen Roger Federer die Masters-Veranstaltung in Montreal gewonnen. Der Schweizer sagte wegen Rückenbeschwerden für das Turnier in Cincinnati ab. Dadurch steht fest, dass der Spanier Rafael Nadal am kommenden Montag den Schotten Andy Murray auf Platz eins der Weltrangliste ablöst.

Tennis-Weltrangliste

Zahlen und Daten zu Alexander Zverev

Bericht zum Kampf um die Nummer-1-Position auf ATP-Homepage

Tableau Cincinnati

Mitteilung Turnierveranstalter Cincinnati

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen