WTA-Turnier : Kerber gelingt Auftaktsieg in Tokio

Angelique Kerber setzt sich in Tokio gegen Naomi Osaka durch.
Angelique Kerber setzt sich in Tokio gegen Naomi Osaka durch.

Die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Angelique Kerber ist mit einem Sieg in das WTA-Turnier in Tokio gestartet.

svz.de von
18. September 2017, 12:38 Uhr

Die 29-Jährige aus Kiel setzte sich in der japanischen Hauptstadt 6:3, 6:4 gegen Naomi Osaka durch und revanchierte sich für ihre Erstrunden-Niederlage vor drei Wochen bei den US Open. In New York hatte Kerber nach einer schwachen Vorstellung noch mit 3:6, 1:6 gegen die Japanerin Osaka verloren.

Kerber, die in der Weltrangliste bis auf Rang 14 abgerutscht ist, verwandelte nach 1:22 Stunden ihren ersten Matchball. Im Achtelfinale trifft die an Position sieben gesetzte zweimalige Grand-Slam-Siegerin auf Madison Brengle (USA) oder Darja Kasatkina (Russland).

WTA-Turnier in Tokio

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen