Niederlage gegen Kvitova : Görges verpasst Finale von St. Petersburg

Julia Görges hat das Halbfinale in St. Petersburg gegen Petra Kvitova verloren.
Foto:
Julia Görges hat das Halbfinale in St. Petersburg gegen Petra Kvitova verloren.

Julia Görges hat das Endspiel des WTA-Turniers in St. Petersburg verpasst.

svz.de von
03. Februar 2018, 14:28 Uhr

Die Nummer zwölf der Weltrangliste aus Bad Oldesloe verlor ihr Halbfinale gegen die Tschechin Petra Kvitova 5:7, 6:4, 2:6. Die zweimalige Wimbledonsiegerin verwandelte am Samstag nach 2:07 Stunden gleich ihren ersten Matchball.

Im zweiten Duell der Vorschlussrunde stehen sich Titelverteidigerin Kristina Mladenovic aus Frankreich und die Russin Darja Kassatkina gegenüber. Das Hartplatzturnier ist mit 799 000 US-Dollar dotiert.

Görges hatte in St. Petersburg in diesem Jahr bereits ihr zweites Halbfinale bei einem WTA-Turnier erreicht, nachdem sie Anfang Januar in Auckland gewonnen hatte. Im vierten Duell mit Kvitova musste sich die Deutsche nun zum dritten Mal geschlagen geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen