ATP-Turnier : Aus für Hanfmann in Quito in der ersten Runde

Yannick Hanfmann scheidet in Quito in der ersten Runde aus.
Foto:
Yannick Hanfmann scheidet in Quito in der ersten Runde aus.

Yannick Hanfmann ist beim Tennis-Turnier in Quito in der ersten Runde ausgeschieden. Der Weinheimer unterlag dem ecuadorianischen Lokalmatadoren Roberto Quiroz mit 6:7 (5:7), 3:6.

svz.de von
07. Februar 2018, 22:12 Uhr

Die Partie, die am Vortag wegen Regens beim Stand von 5:4 für den 26 Jahre alten Hanfmann unterbrochen werden musste, verzögerte sich auch erneut zwischenzeitlich wegen des Wetters.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen