zur Navigation springen

Inoffizielle Mixed-WM : Alexander Zverev und Kerber spielen beim Hopman Cup

vom

Die beiden besten deutschen Tennisprofis werden in diesem Jahr gemeinsam beim Hopman Cup aufschlagen. Alexander Zverev und Angelique Kerber bilden bei der inoffiziellen Mixed-WM zum Saisonauftakt in Perth das deutsche Team.

svz.de von
erstellt am 04.Okt.2017 | 08:24 Uhr

Der Hopman Cup findet vom 30. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 statt. Für Zverev ist es die dritte Teilnahme an dem Turnier an der australischen Westküste, 2016 startete er mit Sabine Lisicki, im vergangenen Jahr mit Andrea Petkovic.

Die weiteren Teams sind die Schweiz mit Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer und Belinda Bencic, Russland, Australien, Belgien, Kanada, USA und erstmals seit 16 Jahren wieder Japan.

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Kerber steht vor ihrem Debüt beim Hopman Cup. «Ich freue mich sehr, zum ersten Mal dort zu spielen», wurde die Kielerin auf der Homepage der Organisatoren zitiert. Der 20 Jahre alte Zverev nannte den Hopman Cup «die perfekte Vorbereitung, um vor den Australian Open in die Saison zu starten».

Mitteilung Hopman Cup

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen