Ehre für Fußballer : Südkoreaner Park erster Fackelträger der Winterspiele 2018

Park Ji-sung darf als erster die olympische Fackel tragen.  
Park Ji-sung darf als erster die olympische Fackel tragen.  

Der südkoreanische Fußballer Park Ji-sung wird am kommenden Dienstag als erster Sportler die Fackel mit dem olympischen Feuer der Winterspiele 2018 tragen. Das teilte das griechische Olympische Komitee in Athen mit.

svz.de von
19. Oktober 2017, 11:18 Uhr

Der 36-Jährige, der in seiner Karriere unter anderem bei Manchester United und Eindhoven unter Vertrag stand, wird das Feuer im antiken Olympia auf der Halbinsel Peloponnes in Empfang nehmen. Entfacht wird das olympische Feuer bei einer feierlichen Zeremonie. Traditionell entzündet die Hohepriesterin - in diesem Jahr die griechische Schauspielerin Katerina Lehou - die Flammen mit Hilfe eines Parabolspiegels und Sonnenstrahlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen