107. Tour de France : Steigende Corona-Zahlen: Keine Fans auf dem Grand Colombier

svz+ Logo
Bei der Bergankunft auf dem Grand Colombier wird es am Sonntag keine Zuschauer geben.

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen werden bei der 107.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. September 2020, 09:10 Uhr

Lyon | Tour de France am Sonntag auf dem Grand Colombier keine Zuschauer zugelassen. Die Maßnahme der Präfektur im Département Ain betrifft dabei den Schlussanstieg der 15. Etappe zum 1501 Meter hohen Gipfel...

Lyon | ruTo de nFrace am tanSogn ufa dem Gdrna olCroemib ieken eaZuuchsr s.zgeeausnl

Die mMneahaß der ePrätkfru mi npDémetater Ain irbtftfe adbei den sceuslnhitSgas dre .15 ppteEa uzm 1501 ereMt hnoeh peGfil oiswe edn orneievrhg sitAnge uzm olC de al eh.Bci

eDi Reoign gteröh zu nde 42 rntseatpé,Dem ide ciwhnnizes uzr toeRn oZen naudrugf erd hnheo tfrn-oeoaIekinnnCo lerätrenk uewnr.d In ahinecFkrr dwuner ma egDastonnr ndu trgFiea ielswej astf 1000.0 ninNiofetkeenu tergriitser. chrDu ied nuuEgtsnif sla etRo nZeo nbahe edi ehdrBenö vor rOt ied iMigteh,öclk neMnmahaß zu nerefie,gr eid das ielcteföhnf eebnL ni.näkecsrenh

Auhc oLyn ist vno red eaoPadnio-nCrem ekaltlu weeird wcehrs ffnbreot.e nI der rtaotGßsd wdeern mi icbehreeilZ erd 4.1 Etapep ma tsagSam keein carZehsuu asesuegn.zl

zur Startseite