Eishockey-WM : Söderholm will Sieg gegen seine Heimat Finnland

von 28. Mai 2021, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Sieht noch viel Arbeit für den Eishockey-Sport in Deutschland: Bundestrainer Toni Söderholm.
Sieht noch viel Arbeit für den Eishockey-Sport in Deutschland: Bundestrainer Toni Söderholm.

Die Auszeit nach dem ersten WM-Rückschlag hat dem deutschen Eishockey-Team vor dem Vorrundenduell mit Finnland gut getan. Bundestrainer Söderholm will gegen sein Heimatland ein Kunststück wiederholen.

München | Nach der willkommenen Abwechslung an der Ostsee plant Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm den erneuten und dringend benötigten WM-Coup gegen sein Heimatland. Am Samstag (19.15 Uhr/Sport) soll der Auswahl ein ähnlicher Erfolg gegen Finnland gelingen wie bei der zuvor letzten WM 2019, als Deutschland den späteren Weltmeister schlug. „Das ist unser...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite