Weltcup in Planica : Skifliegen in Planica abgebrochen - Tande noch im Koma

von 27. März 2021, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Windige Angelegenheit: Constantin Schmid beim Probe-Durchgang in Planica.
Windige Angelegenheit: Constantin Schmid beim Probe-Durchgang in Planica.

Beim Skifliegen in Planica läuft weiter alles anders als geplant. Wind verhindert die Durchführung des Team-Wettkampfes.

Planica | Das Saisonfinale der Skispringer in Planica wird immer mehr zu einer Chaos-Veranstaltung. Nach dem schlimmen Sturz des Norwegers Daniel André Tande am Donnerstag und dem Abbruch zur Halbzeit tags darauf ließen starke Böen am Samstag beim Teamfliegen noch nicht einmal einen kompletten ersten Durchgang zu. Aus Sorge um die Gesundheit seiner Sportler ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite