Tennis : Sinner verpasst Titel in Miami - Hurkacz siegt

von 04. April 2021, 22:03 Uhr

svz+ Logo
Jannik Sinner hat das Finale in Miami verloren und seinen ersten Masters-Titel verpasst.
Jannik Sinner hat das Finale in Miami verloren und seinen ersten Masters-Titel verpasst.

Der Italiener Jannik Sinner hat beim Tennis-Turnier in Miami den ersten Masters-Titel seiner Karriere verpasst.

Miami Gardens | Der 19-Jährige unterlag im Endspiel des ATP-Turniers in zwei Sätzen mit 6:7 (4:7), 4:6 gegen den polnischen Außenseiter Hubert Hurkacz. Auch für den 24-Jährigen ist es der erste Masters-Titel. Die Top-Stars Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer hatten für das Turnier in Miami aus unterschiedlichen Gründen abgesagt. Nach einem umkämpften er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite