Olympia : Schwanitz: „Glaube nicht, dass Tokio stattfindet“

von 21. Februar 2021, 07:35 Uhr

svz+ Logo
Schwanitz hat große Zweifel und Bedenken an einer Austragung von Olympischen Spielen in diesem Jahr geäußert.
Schwanitz hat große Zweifel und Bedenken an einer Austragung von Olympischen Spielen in diesem Jahr geäußert.

Die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz hat große Zweifel und Bedenken an einer Austragung von Olympischen Spielen in Japan in diesem Jahr geäußert.

Dortmund | „Ich glaube nicht, dass Tokio stattfindet“, sagte die 35-Jährige vom LV 90 Erzgebirge am Rande der deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten am Wochenende in Dortmund. „Ich glaube einfach, die Bevölkerung in Japan hat Angst und möchte nicht.“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite