NBA : Schröder und Lakers kassieren nächste Pleite gegen Miami

von 09. April 2021, 07:13 Uhr

svz+ Logo
Dennis Schröder (M) von den Los Angeles Lakers und Trevor Ariza von den Miami Heat in Aktion.
Dennis Schröder (M) von den Los Angeles Lakers und Trevor Ariza von den Miami Heat in Aktion.

Ein Double Double von Dennis Schröder mit starken 14 Vorlagen und 10 Punkten hat den Los Angeles Lakers nicht zum Sieg gegen die Miami Heat gereicht.

Miami | Der Titelverteidiger verlor am Donnerstagabend (Ortszeit) 104:110 und damit alle Hauptrundenspiele gegen den Finalgegner aus der vergangenen Saison. Schröder ärgerte sich nach der Partie insbesondere über seinen großen Anteil an den 22 Ballverlusten der Lakers. Der 27 Jahre alte Braunschweiger hatte zudem lange große Schwierigkeiten beim Versuch, selb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite