Bei Polen-Rundfahrt : Erfolgreiches Comeback für Weltmeister Sagan

Der Slowake Peter Sagan vom deutschen Team Bora-hansgrohe gewann die erste Etappe der Polen-Rundfahrt.
Foto:
1 von 1
Der Slowake Peter Sagan vom deutschen Team Bora-hansgrohe gewann die erste Etappe der Polen-Rundfahrt.

Knapp dreieinhalb Wochen nach seinem Ausschluss bei der Tour de France hat Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan ein erfolgreiches Comeback gefeiert.

svz.de von
29. Juli 2017, 17:01 Uhr

Der Slowake vom deutschen Team Bora-hansgrohe gewann die erste Etappe der Polen-Rundfahrt über 130 Kilometer rund um Krakau vor dem Australier Caleb Ewan.

Sagan war bei der Tour nach einem Ellbogenschlag gegen Ex-Weltmeister Mark Cavendish im Sprintfinale auf der vierten Etappe nach Vittel ausgeschlossen worden. Cavendish hatte dabei einen Schulterblattbruch erlitten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen