zur Navigation springen

Etappenvorschau : 18. Etappe: Dritte Bergankunft der 104. Tour

vom

Die dritte Bergankunft der 104. Tour de France dürfte die Vorentscheidung der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt bringen.

svz.de von
erstellt am 19.Jul.2017 | 16:26 Uhr

Der Schlussanstieg der 18. Etappe auf den 2360 Meter hohen Izoard ist 14 Kilometer lang und zwischen 4,5 und 10 Prozent steil. Davor sind zwei weitere Anstiege zu meistern. Es wird ein Großkampftag zwischen den Topfavoriten Chris Froome, Fabio Aru, Romain Bardet und Rigoberto Uran erwartet. Für den Briten Froome, der seinen vierten Gesamtsieg im Visier hat, spricht das abschließende Zeitfahren am kommenden Samstag in Marseille. Die Königsetappe in den Alpen führt über 179,5 Kilometer und wird in Briançon gestartet.

Etappenvorschau Tour-Homepage

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen