zur Navigation springen

Im Finale mit der Sportpistole : Pistolenschützin Karsch holt mit Weltrekord EM-Gold

vom

Baku (dpa) - Monika Karsch hat bei den Europameisterschaften der Sportschützen in Baku die Goldmedaille gewonnen.

svz.de von
erstellt am 28.Jul.2017 | 14:15 Uhr

Im Finale mit der Sportpistole egalisierte die Olympia-Zweite von Rio am Freitag mit 39 Punkten den Final-Weltrekord und verwies die Polin Klaudia Bres (33 Punkte) sowie Maria Grozdewa aus Bulgarien (29) auf die Plätze. «Ich bin sehr glücklich...das harte Training hat sich gelohnt!», schrieb die 34-jährige Regensburgerin nach ihrem ersten großen Einzeltitel auf ihrer Facebook-Seite.

Karsch durfte sich am Ende sogar über Doppel-Gold freuen. Denn mit Doreen Vennekamp (Ronneburg) und Michelle Skeries (Frankfurt/Oder), die den Endkampf der besten Acht verpasst hatten, holte sie auch den Titel im Teamwettbewerb. Das Trio verwies mit 1738 Ringen Bulgarien (1734) und Frankreich (1726) auf die Medaillenplätze.

Damit haben die Deutschen Schützen in Aserbaidschan zweimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze gewonnen. Die Gewehrschützinnen im Kleinkaliber-Liegendschießen sicherten sich Silber sowie Olympiasieger Christian Reitz Bronze (Schnellfeuerpistole) und Jolyn Beer (Sportgewehr) Bronze.

Facebook Karsch

Ergebnis

Homepage Deutscher Schützenbund

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen